Java Tutorial 7 – Scanner, oder auch: Was der Benutzer will!

///Java Tutorial 7 – Scanner, oder auch: Was der Benutzer will!

Java Tutorial 7 – Scanner, oder auch: Was der Benutzer will!

FavoriteLoadingAdd to favorites

Quellcode:
Danke an Pahnar!

Java468x60

Liked meine Facebook Seite:

Probleme beim Importieren?
Viele Leute haben extra für diese Episode eine neue Klasse (Java Datei) erstellt und haben diese “Scanner” genannt. Das dürft ihr nicht! Nennt die Klasse irgendwie, nur nicht Scanner. “ScannerTest” wäre zum Beispiel eine Möglichkeit. Dann klappts auch mit dem Import 😉

source

By |2019-06-20T19:44:18+00:00June 20th, 2019|Java Video Tutorials|27 Comments

27 Comments

  1. Gemütlicher Baum June 20, 2019 at 7:44 pm - Reply

    Wir haben einfach in unserer gesamten Vorlesung "Objektorientiertes Programmieren" keine Scanner gehabt und hier ist es das 7. Video xD
    Den Rest aus der Playlist hatten wir so gut wie alles ^^.

  2. Bastian Flügel June 20, 2019 at 7:44 pm - Reply

    ich vermisse Scanner.close();

  3. duda hier June 20, 2019 at 7:44 pm - Reply

    viele viele viele ääh, ahm …

  4. Kommentator June 20, 2019 at 7:44 pm - Reply

    Wie funktioniert ein Scanner mit Strings?

  5. baeni June 20, 2019 at 7:44 pm - Reply
  6. Pascal Hanke June 20, 2019 at 7:44 pm - Reply

    schönes leichtes tutorial, allerdings hast du ein resource leak, da der scanner nie geschlossen wird bei dir.

  7. Martin Koch June 20, 2019 at 7:44 pm - Reply

    Es heißt ja scanner s = New Scanner… könnte man auch sagen scanner x? und dann hakt i = x,nextInt ();

  8. Swagdonaldz June 20, 2019 at 7:44 pm - Reply

    Wer bei der Altersabfrage auch den fehler "resource leak s never closed" bekommt, schreibt einfach nach der geschweiften zu-klammer der System.out.println("Du bist noch nicht volljährig.");} s.close(); hin.
    Bei mir hat eclipse gemeckert dass ich meinen Scanner nicht geschlossen habe.

  9. Jakob Feldmann June 20, 2019 at 7:44 pm - Reply

    Also ich bin 12

  10. Raphael Scherb June 20, 2019 at 7:44 pm - Reply

    Wie kann ich die abfrage mit Text machen z.B. mit JA oder NEIN antworten?

  11. LxcalFlxw June 20, 2019 at 7:44 pm - Reply

    Die hausaufgabe der letzten Folge hab ich anders gemacht!

    ublic class hausaufgabe {
    public static void main(String args[]) {

    int x;
    x=0;

    while(x<10) {
    x++;
    System.out.print(x );

    } System.out.println("Ende");

    }
    }

  12. Avx June 20, 2019 at 7:44 pm - Reply

    Dank deiner Tutorial bin ich zur Musterlösung für die Hausaufgabe gekommen weil hinter der 10 ja kein Leerzeichen mehr sein sollte 😉 Die Tutorials sind echt gut!

    public class FirstTest {
    public static void main(String args[]){

    for(int i = 0; i<10; i++){
    System.out.print(i + " ");

    }

    int i;

    i = 10;

    System.out.println(i);

    }
    }

  13. Panda TV June 20, 2019 at 7:44 pm - Reply

    Ich wusste das es so geht aber ^^, wollte es besser, sodass am Ende bei der 10 kein leerzeichen wie "10 " ist, hoffe hab die Hausaufgabe damit auch geschafft 🙂

    Code:

    public class main{
    public static void main(String args[]){

    for (int i = 1; i <= 10; i++){
    System.out.print(i);
    if(i != 10){
    System.out.print(" ");
    }
    }

    }
    }

    Output:

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

  14. Venthy June 20, 2019 at 7:44 pm - Reply

    Hey Brotcrunsher..undzwar ich habe n problem..:
    sobald ich auf RUN gehe laggt mein PC circa 30 sek und das dürfte eigentlich nicht passieren.. weißt du was man dagegen machen kann?

  15. Luis b June 20, 2019 at 7:44 pm - Reply

    Was würde passieren wenn man statt einer Zahl z.B. Buchstaben eingibt?

  16. laura kroker June 20, 2019 at 7:44 pm - Reply

    Wollte mal das gelernt mal ein bisschen anwenden rausgekommen ist dann dasxD wenn ihr wollt könnt ihr ja mal den Code ausprobieren und mir Feedback geben

    import java.util.Scanner;

    public class Scanversuche {
    public static void main(String args[]){
    int v,w,x,y;
    Scanner s= new Scanner (System.in);
    System.out.println("Wilkommen!");
    System.out.println("Dies ist ein einfacher Taschenrechner mit dem du Zahlen addieren kannst.");
    System.out.println("Tippe nun bitte deine erste Zahl ein:");
    v= s.nextInt();
    System.out.println("Ist "+v+" wirklich deine Zahl? JA=1 NEIN=0");
    w=s.nextInt();
    if (w==1){
    System.out.println("Ok dann tippe nun bitte die nächste Zahl ein:");
    x= s.nextInt();
    y= v+x;
    System.out.println("Die Summe aus "+v+" und "+x+" ist "+y);
    }else if (w==0){
    System.out.println("Dann tut es mir leid, aber das bedeutet das du ein Lügner bist!");
    System.out.println("und Lügner dürfen diesen Taschenrechner nun mal nicht benutzen!nTSCHAU!!!");
    System.out.println("Solltest du dich gebessert haben kannst du es ja nochmal probieren und diesmalnkeine Faxen!nZum Benutzen das Programm nochmal starten.nUnd jetzt mach das du weg kommst!");
    }else{
    System.out.println("Dies ist keine zulässige Antwort, ich lasse mich nicht hinter's Licht führen nDu darfst mich nicht mehr benutzen!nTSCHAU!!!");
    System.out.println("Solltest du dich gebessert haben kannst du es ja nochmal probieren und diesmalnkeine Faxen!nZum Benutzen das Programm nochmal starten.nUnd jetzt mach das du weg kommst!");
    }}}

  17. Tim Greller June 20, 2019 at 7:44 pm - Reply

    wirklich tolles Tutorial was du da gemacht hast!
    bis jetzt kann die Datei zwar nicht mehr als n Stapelverarbeitungsprogramm, aber endlich n Input ;D  da biste bei den meisten anderen Tutorials schon eingeschlafen oder zu verwirrt bis so was drankommt.
    Hätte noch ne Frage: Wenn ich
    "Scanner s = new Scanner(System.in);"
    eingebe und nicht vor die main "private static Scanner s;" und dann nur "s = new S…"
    sagt er mir s is never closed…weißt du warums bei dir aber so klappt?

  18. blak. June 20, 2019 at 7:44 pm - Reply

    Wieso kriege ich bei meiner Lösung der letzten HA keine Ausgabe?

    public class Schleife
    {
    public static void main ( int x )
    {
    for (int i= x; i==10; i++)
    {
    System.out.println ( i + " ");
    }
    }
    }

    PS: Hat sich erledigt i<=10 war das problem ^^

  19. Thorsten Schmidt June 20, 2019 at 7:44 pm - Reply

    Hey, ist mein Taschenrechnet so ok? xDD

    import java.util.Scanner;

    public class DesiredShadow {
    public static void main(String args[]) {
    Scanner s = new Scanner(System.in);

    double w, x, y, z;
    System.out.println("Bitte geben Sie Zahl 'Eins' ein:");
    x = s.nextInt();

    System.out.println("Bitte geben Sie Zahl 'Zwei' ein:");
    y = s.nextInt();

    System.out.println("Was soll gerechnet werden (0 = Plus, 1 = Minus, 2 = Mal, 3 = Geteilt)");
    z = s.nextInt();

    if(z == 0){

    w = x + y;

    System.out.println("");
    System.out.println("");
    System.out.println("Die Lösung ist: " + w);

    }else if(z == 1){

    w = x – y;

    System.out.println("");
    System.out.println("");
    System.out.println("Die Lösung ist: " + w);

    }else if(z == 2){

    w = x * y;

    System.out.println("");
    System.out.println("");
    System.out.println("Die Lösung ist: " + w);

    }else if(z == 3){

    w = x / y;

    System.out.println("");
    System.out.println("");
    System.out.println("Die Lösung ist: " + w);

    }

    }
    }

  20. Ameisenstamm June 20, 2019 at 7:44 pm - Reply

    Ich wollte fragen wie man einen ganzen Rechner bauen kann hab bisschen getestet und kann halt jetzt das ich zuerst + dann eine – Rechnung machen kann mur dann kann ich halt nicht weiter weil ich sonst nichts eingegeben hab für den next befehl : Meine Frage gibt es ein Befehl wo man unendlich schreiben kann bei der console und kann man auch so machen das man zuerst ne – Rechnung macht obwohl der erste Absatz auf + programmiert wurde

  21. FullmetalTimo June 20, 2019 at 7:44 pm - Reply

    Hi, ich habe ein Problem hierbei, und zwar wenn ich deine Beispiele genauso nachmache, dann kommt im zusammenhang mit dem scanner in eclipse immer die fehlermeldung: "Resource Leak, "s" is never closed". Was bedeutet das? ich mach es ja genauso wie du, da funktioniert es doch auch?

  22. Timo Rech June 20, 2019 at 7:44 pm - Reply

    Hab mir einen erstellt mit dem man mittels P-Q Formel Nullstellen bestimmen kann ^^
    import java.util.Scanner;

    public class Test {
    public static void main(String args[]){

    int p, q;
    Scanner s = new Scanner(System.in);
    System.out.println("Bitte wert für P eingeben.");
    p=s.nextInt();

    System.out.println("Bitte Wert für Q eingeben.");
    q=s.nextInt();

    double x1;
    x1 = p/2 + Math.sqrt(Math.pow(p/2,2)-q);
    System.out.println("x1= " + x1);

    double x2;
    x2 = p/2 – Math.sqrt(Math.pow(p/2,2)-q);
    System.out.println("x2= " + x2);

    }

    }

  23. Max yo June 20, 2019 at 7:44 pm - Reply

    bei mir funktioniert es nur wenn ich statt
    Scanner s = new Scanner(System.in);

    s=new Scanner(System.in);

    schreibe!

    was sagt mir das?

  24. Carl Hartmann June 20, 2019 at 7:44 pm - Reply

    Haha wie einfach voll viele den selben Fehler machen (ich auch :P)

  25. skunk. June 20, 2019 at 7:44 pm - Reply

    Männchen ,weibchen und viel zeit hhhahahah !

  26. Muratore June 20, 2019 at 7:44 pm - Reply

    Eine Frage: bei dem Scanner mit der For schleife: bei min 6:50 als man sagt i<=x
    Warum geht das dann nur oder genau bis 1000 ist das irgendwo festgelegt dass x gleich 1000 ist? Du sagst ja, dass man dort angibt wie lange die schleife geht also solange i kleiner oder gleich x ist geht das, wo ist festgelegt dass x nur bis 1000 geht? Vielleicht ist das jetzt ne übel sinnlose Frage aber stehe gerade auf der Leitung. Danke xD

  27. Daniel Klimann June 20, 2019 at 7:44 pm - Reply

    Tipp: Um nicht ständig System.out.println(); schreiben zu müssen, kann man auch einfach Sysout schreiben und dann Strg+Leertaste drücken 😉

Leave A Comment

*